BahnCard kündigen

Einmal abgeschlossene sich immer wieder verlängernde Verträge im Blick zu haben ist vielen lästig. Sogar so lästig, dass laut dem Anbieter Aboalarm 96% der Deutschen nicht wissen, wie viele Abos sie abgeschlossen haben. Dabei hat jeder im Schnitt 8 Verträge, jedoch haben 69% schon einmal eine Kündigungsfrist versäumt, was für die Anbieter ein lohnendes Geschäft ist. Schluss damit, entweder Sie nehmen Ihr Vertragsmanagement selbst in die Hand oder nutzen einen Dienstleister.

Kündigung einer BahnCard

Die von der Deutschen Bahn angeboten BahnCards 25, 50 und 100 ermöglichen Reisen mit der Bahn mit Rabatt. Darüber hinaus sind die Karten mit einer Reihe von Komfort Funktionen ausgestattet. Die Kündigungsfristen der BahnCards betragen 6 Wochen vor Ablauf der Karten. Werden diese nicht eingehalten verlängern sich Verträge um ein Jahr ( Ausnahme Bahncard 100 um einen Monat )

 

Schriftliche Kündigung der BahnCard

Eien schriftliche Kündigung ist problemlos möglich. Folgende Kontaktadressen sind zu nutzen:

Post: Bahncard-Service, 60643 Frankfurt am Main

Fax: 01805/121998

Mail: bahncard-service@bahn.de

Musterschreiben gibt es im Netz zuhauf, bspw. bei Aboalarm 

Online Kündigung der BahnCard

Die Online Kündigung der BahnCard ist komfortabel und problemlos möglich. Folgende Schritte sind durchzuführen:bahn contact formular

  1. Öffnen Sie die Website des Bahn-Card Service.
  2. Wählen Sie als Betreff “Kündigung Ihrer Bahncard”.
  3. In der Mitteilung übernehmen Sie einen Mustertext aus dem Netzt, ergänzt um Ihre persönlichen Angaben – Aboalarm Mustertext
  4. In einigen Tagen kommt  eine Bestätigungs-Mail, dass Ihre BahnCard gekündigt wurde.

Kündigung durch einen Dienstleister

Termine und Fristen zu überwachen ist vielen lästig. Inzwischen bieten eine Reihe von Dienstleistern einen Service an, der die Kunden komplett entlastet. Fristen werden überwacht, Musterschreiben zur Verfügung gestellt und gegen eine geringe Gebühr per FAX im Hintergrund übermittelt. Der bekannteste Anbieter ist die Firma Aboalarm aus Abstadt, die einen professionellen Dienst über das Internet und per app anbietet.

 

Advertisements
Avatar
Über Dirk Hill

Dirk Hill - Banker, Traveller, Blogger und Foodie. Mich begeistern alle Themen rund um Bank, Börse, Wirtschaft und dem Internet. Ein besonderes Anliegen ist mir die aktive Unterstützung der Lions Organisation weltweit und die des Lions Clubs in Dietzenbach.